weather-image
10°

Tesla Marktführer bei E-Autos in Deutschland

0.0
0.0
Model 3
Bildtext einblenden
Erste Exemplare des günstigeren Tesla Model 3 auf dem Fabrikgelände in Fremont, Kalifornien. Foto: Andrej Sokolow/dpa Foto: dpa

Flensburg (dpa) - Tesla ist aktuell Marktführer bei reinen Elektroautos in Deutschland. Von Jahresbeginn bis zum 31. Oktober wurden 9301 E-Autos von Tesla neu zugelassen, wie aus Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) in Flensburg hervorgeht.


Das entspricht einem Marktanteil von 17,6 Prozent. Auf Rang zwei folgt Renault mit 8330 reinen Stromern vor BMW mit 7957, VW (6208) und Smart (5862).

Anzeige

Das am häufigsten neu zugelassene Elektroauto in Deutschland ist allerdings der Renault Zoe, auf den die gesamten 8330 Elektroauto-Neuzulassungen seiner Marke entfallen vor dem Tesla Model 3 mit 7899. Im vergangenen Jahr war Tesla noch weit von der Marktführerschaft entfernt, da das Model 3 in Deutschland noch nicht zur Verfügung stand. Damals lag VW bei den Elektroauto-Neuzulassungen knapp vor Smart und Renault.

Die 10 Marken mit den meisten seit Jahresbeginn 2019 neu zugelassenen Elektroautos in Deutschland sind im Einzelnen:

  1. Tesla (9301)

  2. Renault (8330)

  3. BMW (7957)

  4. VW (6208)

  5. Smart (5862)

  6. Hyundai (4497)

  7. Audi (3204)

  8. Nissan (2747)

  9. Kia (1751)

  10. Jaguar (789)

Link zur KBA-Statistik Neuzulassungen mit Detailzahlen zur Elektromobilität (unten in der Liste, FZ 10)