weather-image
16°

Sturm Sally überschwemmt Teile der USA

0.0
0.0
Sturm Sally
Bildtext einblenden
Der Sturm überschwemmte Straßen und zerstörte Häuser. Foto: Gerald Herbert/AP/dpa Foto: dpa

Ein Boot liegt an Land und Autos stehen im Wasser. So sieht es gerade in Teilen des Landes USA aus. Schuld ist ein Sturm namens Sally, der gewaltige Mengen Regen mit sich bringt.


Besonders die Staaten Florida und Alabama sind deswegen von heftigen Überschwemmungen betroffen. Sie liegen im Südosten der USA. In einer Stadt habe es in nur vier Stunden so viel geregnet wie es sonst in vier Monaten üblich ist, sagte eine Feuerwehrchefin.

Anzeige

Außerdem zerstörte Sally Häuser und sorgte für Stromausfälle. Hunderte Menschen in den betroffenen Gebieten wurden in Sicherheit gebracht.

Die Überschwemmungen sind nicht die einzige Naturkatastrophe mit der die Menschen in den USA gerade zu tun haben. Seit einigen Wochen kämpfen die Feuerwehrleute auf der anderen Seite des Landes mit schlimmen Waldbränden.

Tweet National Hurricane Center

Warnhinweis Sally

Tweet Klotzbach