weather-image
20°

Sturm «Isaac» überschattet weiter Parteitag der US-Republikaner

Washington (dpa) - Tropensturm «Isaac» macht den US-Republikanern weiter schwer zu schaffen. Er wird nach Berechnungen von Meteorologen zwar die Stadt Tampa in Florida weitgehend verschonen - dort wollen die Konservativen in dieser Woche ihren Wahlparteitag abhalten. Der Sturm könnte aber am Mittwoch als gefährlicher Hurrikan andere Gebiete der US-Südküste erreichen und damit mitten in die Veranstaltung platzen. Ex-Gouverneur Mitt Romney soll dort offiziell zum Herausforderer von Präsident Barack Obama bei der Wahl im November gekürt werden.

Anzeige