weather-image
14°

Strom für Lastwagen

0.0
0.0
Strom für Lastwagen
Bildtext einblenden
Mit metallenen Armen holen sich die Lastwagen Strom aus der Leitung. Foto: Silas Stein/dpa Foto: dpa

Lastwagen sind echte Kraftpakete. Mehrere Tonnen Ladung können die meisten problemlos transportieren. Dafür brauchen sie aber auch jede Menge Energie. Die liefert normalerweise Treibstoff wie Diesel. Das ist aber leider schlecht für die Umwelt.


Deswegen überlegen viele Forscher, wie Laster elektrisch betreiben werden können. Der Strom kann etwa in Batterien gespeichert werden. Allerdings sind diese oft schnell leer. Eine Idee: Wie bei Straßenbahnen oder Zügen kann der Strom auch durch eine Leitung über der Fahrbahn kommen. Mit einem ausgefahrenen Stromabnehmer holt sich der Laster dann den Strom.

Am Dienstag ging so eine Elektro-Autobahn in Betrieb. Lastwagen können auf der Autobahn 5 im Bundesland Hessen nun für einige Kilometer Strom aus der Oberleitung bekommen. Danach fahren sie mit ihrer aufgefüllten Batterie weiter. Ist diese leer, haben die Lastwagen auch noch einen Motor mit Diesel.