weather-image
22°

Stoppschild überfahren: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen passierte am Samstagnachmittag in Burghausen an der Kreuzung Mozartstraße-Marienberger Straße. Ein 34-Jähriger überfuhr ein Stoppschild und nahm einer 51-Jährigen die Vorfahrt.


Der 34-jährige Mühldorfer fuhr gegen 14 Uhr auf der Mozartstraße Richtung Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule. An der Kreuzung Mozartstraße-Marienberger Straße missachtete der Mühldorfer ein Stoppschild und nahm einer 51-Jährigen aus Burghausen die Vorfahrt.

Mit leichten Verletzungen wurden die 51-Jährige und ihre Beifahrerin ins Krankenhaus Burghausen gebracht. Der Unfallverursacher wurde vor Ort erstversorgt.

Die Feuerwehr Burghausen musste auslaufenden Treibstoff binden und den Verkehr regeln. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.