weather-image
11°

Sting und Paul Simon gehen gemeinsam auf Tour

New York (dpa) - Sting und Paul Simon gehen erstmals gemeinsam auf Tour. Im kommenden Frühjahr wollen sie in 18 Städten in den USA und Kanada zusammen auf der Bühne stehen. Der britische Musiker Sting war zuerst als Sänger der Band The Police und später solo mit Songs wie «Englishman in New York» und «Brand New Day» weltbekannt geworden. Simon war zunächst Teil des Duos «Simon & Garfunkel» und trat später solo auf. Der US-Musiker wurde mit Liedern wie «Sound of Silence», «The Boxer» und «Graceland» berühmt.

Anzeige