weather-image
18°

Steinbrück hält sich nicht zu alt für Kanzlerkandidatur

Berlin (dpa) - Der SPD-Politiker Peer Steinbrück sieht in seinem Alter kein Hindernis für eine Kanzlerkandidatur. Erfahrung und ein gutes Rüstzeug seien vielleicht mehr denn je nachgefragte Qualitäten. Offensichtlich erscheine er vielen noch nicht als politisches Auslaufmodell, sagte der 65-Jährige der «Bild am Sonntag». Steinbrück bekräftigte die Absicht seiner Partei, die Frage nach der Kanzlerkandidatur erst Anfang des nächsten Jahres zu beantworten. Der SPD-Fraktionschef setzt weiter auf die Grünen als Koalitionspartner.

Anzeige