weather-image
24°

Sprengzünder gefunden

5.0
5.0
Sprengzünder
Bildtext einblenden
Foto: Daniel Bockwoldt/Symbolbild

Kirchanschöring – Teile von Kriegsmunition wurden in Kirchanschöring im Rahmen einer Müllsammelaktion gefunden.


Wie die Polizei meldete, fiel den Beteiligten der Aktion am Sonntag im Bereich der Götzinger Straße ein verdächtiger, metallischer Gegenstand auf. Am Donnerstag wurde die Polizeiinspektion Laufen von der Gemeinde Kirchanschöring darüber informiert, dass aufgrund fortgeschrittener Korrosion für den Finder nicht erkennbar war, um welchen Gegenstand es sich handelte – er ließ ihn deshalb unberührt zurück.

Beamte der Polizei Laufen konnten das eigenartige Fundstück ebenfalls nicht zweifelsfrei identifizieren, weshalb der zuständige Kampfmittelräumdienst aus München verständigt wurde. Fachkundiges Personal wusste schließlich, dass es sich um einen Sprengzünder von ehemaliger Weltkriegsmunition handelt.

Es habe jedoch zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Finder bestanden, da der Zünder von alleine nicht funktioniere. Er wurde vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert und vernichtet. fb