weather-image
29°

SPD: Kanzlerin soll im Bundespolizei-Streit einschreiten

Berlin (dpa) - Der Austausch der Bundespolizei-Führungsspitze sorgt weiter für Streit. Die SPD verlangt, dass Kanzlerin Angela Merkel ein Machtwort spricht. Innenminister Hans-Peter Friedrich sei seiner Aufgabe nicht mehr gewachsen, sagte SPD-Innenexperte Michael Hartmann der «Bild»-Zeitung. Entlassungen seien kein geeignetes Mittel zur Reform der deutschen Sicherheitsarchitektur. Hintergrund ist die Neubesetzung der Spitze der Bundespolizei durch Friedrich, die sein Ministerium bislang nicht begründet hat.

Anzeige