weather-image
17°

Space Shuttle «Atlantis» ins Museum aufgebrochen

Washington (dpa) - Das Space Shuttle «Atlantis» ist zu seiner letzten Reise ins Museum aufgebrochen. Die fast 60 Meter lange Raumfähre wurde in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida auf einem Spezialtransporter aus einer Lagerhalle heraus gerollt. Danach soll «Atlantis» langsam in das rund 16 Kilometer entfernte Besucherzentrum des Kennedy Space Centers gebracht werden. Dort soll im Juli 2013 eine große Ausstellung mit der Raumfähre für Besucher eröffnet werden.

Anzeige