weather-image

Sooooooooooooo ein langer Kuchen!

0.0
0.0
Kalter Hund
Bildtext einblenden
Für den Kuchen brauchten die Schüler große Mengen Kekse und Kokosfett. Foto: Gregor Fischer Foto: dpa

Es ist nicht einfach nur ein leckerer Kuchen. Es ist ein Rekord-Kuchen! Sooooooooooooo lang: Etwas mehr als 734 Meter misst eine Süßigkeit, die von Schülern gebacken wurde. Das ist fast die Strecke, die man zwei Mal um einen Sportplatz laufen könnte.


Der Kuchen trägt einen witzigen Namen: Kalter Hund. Das ist eine Süßigkeit, die aus Keksen, Fett, Zucker, Kakaopulver, Milch, Kaffee und Rum-Aroma hergestellt wird. In diesem Fall brauchte es natürlich riesige Mengen davon! Am Ende war der Kuchen etwa zwei Tonnen schwer. Das entspricht ungefähr dem Gewicht von drei Kühen.

Die Schüler wollen mit dem Kuchen einen Rekord erzielen: der längste Kalte Hund der Welt. Verkauft und gegessen wird er aber in kleinen Stücken. Das Geld geht an einen Verein. Er kümmert sich um junge Menschen, die krank sind.

Mitteilung der Schule zum Rekordversuch