weather-image

So war das Jahr 2018 für Ariana Grande

0.0
0.0
Ariana Grande
Bildtext einblenden
Im Jahr 2018 gab es gute und sehr traurige Momente für Ariana Grande. Foto: Evan Agostini/Invision/dpa Foto: dpa

Das Jahr 2018 ist fast vorbei. Für manche Menschen war es ein schönes Jahr. Andere sind froh, wenn es vorbei ist. Die Popsängerin Ariana Grande verriet am Donnerstagabend, wie für sie das Jahr gelaufen ist.


»Ich finde es interessant, dass dies eines der besten Jahre meiner Karriere war und das schlimmste meines Lebens«, sagte sie bei einer Preisverleihung in der Stadt New York in den USA.

Anzeige

Einerseits hat Ariana Grande dieses Jahr viele Preise gewonnen und war mit ihrer Musik sehr erfolgreich. Doch in ihrem Privatleben passierten traurige Dinge. Vor wenigen Monaten verstarb ein früherer Freund der Sängerin. Und kürzlich wurde bekannt, dass sie und ihr Verlobter sich getrennt haben.

Mit ihren Worten richtete die Sängerin sich an Menschen, die ebenfalls nicht so genau wissen, wie es jetzt weiter geht. »Ihr seid damit nicht alleine«, sagte sie.