weather-image

Sieg mit sechs Toren: FCB II besiegt DJK Traunstein mit 6:1

0.0
0.0
FC Bischofswiesen II besiegt DJK Traunstein mit 6:1 – Sieg mit sechs Toren
Bildtext einblenden
Der FC Bischofswiesen II feierte nach einem frühen Rückstand einen klaren 6:1-Sieg über die DJK Traunstein. (Foto: Wechslinger)

Der FC Bischofswiesen II hat die DJK Traustein mit 6:1 besiegt. Die Traunsteiner begannen mit hohem Tempo, verloren aber früh die Kontrolle über das mit Fortdauer einseitige Spiel zu Gunsten der Bischofswieser.


Mohamed Kamara brachte die Gäste mit einem Abseitstor in der siebten Minute in Führung. Der FC Bischofswiesen steckte den Rückstand schnell weg und suchte den direkten Weg zum Ausgleich. Zunächst scheiterte noch Lukas Moralis in guter Situation. Doch wenig später war es wieder einmal Torjäger Michael Hirsch, der für den FCB ausglich.

Anzeige

Fortan bestimmten eindeutig die Bischofswieser die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz am Riedherrn. Sebastian Koller war wieder am Ball, schob diesen nach feiner Einzelleistung in der 36. Minute zum Führungstreffer ins Tor. Den 3:1-Pausenstand stellte mit seinem zweiten Treffer Michael Hirsch in der 44. Minute her, der seinen Gegenspielern enteilt war.

Michael Hirsch führt nun mit elf Saisontreffern die Torschützenliste der B-Klasse Gruppe 6 an. Früh im zweiten Abschnitt sorgte Mannschaftskapitän Michael Ottmann mit dem 4:1 (52.) für klare Verhältnisse, die den Gästen letzte Moral raubten. Das halbe Dutzend Treffer machte schließlich Stefan Schnitzlbaumer voll, der in der 70. und 75. Minute nach Vorarbeit von Lukas Moralis den 6:1-Endstand herstellte. In der Schlussphase der recht einseitigen Begegnung vergaben die Bischofswieser noch einige gute Möglichkeiten.

FC Bischofswiesen II: Christoph Renoth; Paul Verst, Maximilian Sellmaier (46. Markus Damböck), Julius Petzi, Fabian Jung, Michael Hirsch, Michael Ottmann, Robert Reichlmeier (67. Patrick Vietze), Sebastian Koller (60. Stefan Schnitzlbaumer), Lukas Moralis.

cw

Italian Trulli