weather-image
25°

Sieg für »Die Chefin« - Starkes »Big Brother«-Finale

0.0
0.0
"Die Chefin"
Bildtext einblenden
Die ZDF-Krimireihe «Die Chefin» mit Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) hat das Quotenrennen für sich entschieden. Foto: Michael Marhoffer/ZDF Foto: dpa

Die Sat.1-Show »Promi Big Brother« konnte im Finale mehr Zuschauer vor die Bildschirme zu ziehen. Für den Quotensieg hat es dennoch nicht gereicht. Den fuhr »Die Chefin« ein - vor einem Melodram.


Berlin (dpa) - Erfolgreiches Jubiläum für Katharina Böhm (54) alias Kriminalhauptkommissarin Vera Lanz: Die 50. Folge der ZDF-Krimireihe »Die Chefin« war am Freitagabend die zuschauerstärkste Sendung in der Hauptsendezeit. 4,33 Millionen Menschen (18,2 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein.

Auf Platz zwei landete das Melodram »Die Eifelpraxis: Herzenssachen«, das im Ersten 3,45 Millionen (14,3 Prozent) verfolgten. Die Sat.1-Show »Promi Big Brother« legte zum Finale noch einmal zu - 2,37 Millionen (11,2 Prozent) schauten zu, etwas mehr als in den Jahren 2018 (2,28 Millionen) und 2017 (2,11 Millionen). Am Ende holte sich Reality-Sternchen Janine Pink (32) den Sieg.

Die RTL-Rankingshow »Die 100 scheinbar schönsten Wege zum Glück« kam auf 1,54 Millionen (6,7 Prozent). ProSieben strahlte den Science-Fiction-Film »Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2« aus, das wollten 1,28 Millionen (5,6 Prozent) sehen.

Vox hatte die Serie »Bones - Die Knochenjägerin« im Programm, das interessierte 760 000 Leute (3,2 Prozent). Der Krimi »Elementary« auf Kabel eins kam auf 590 000 Zuschauer (2,5 Prozent). ZDFneo erreichte mit der Krimiserie »Death in Paradise« 570 000 Menschen (2,4 Prozent). Die US-Klamotte »American Pie« auf RTL II schalteten 530 000 (2,2 Prozent) ein.