weather-image

Sieben Tottenham-Fans bei brutaler Ultra-Attacke in Rom verletzt

Rom (dpa) - Sieben Fans des englischen Fußballclubs Tottenham Hotspur sind bei einer brutalen Attacke durch rund 100 maskierte Ultras in Rom verletzt worden. Alle mussten nach der Schlägerei in der Nacht in eine Klinik gebracht werden, ein Engländer erlitt nach einem Messerstich in die Brust schwere Verletzungen und wurde notoperiert. Tottenham tritt heute Abend zum Gruppenspiel in der Europa League bei Lazio Rom an.

Anzeige