weather-image
27°

Sieben Führerscheine weg

Marktschellenberg – Der Zweckverband kommunale Verkehrsüberwachung Südostbayern stellte seinen Blitzer am Mittwoch von 11.16 bis 16.16 Uhr an der B 305 in Marktschellenberg auf. Gemessen wurde in beide Fahrtrichtungen, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 50 km/h. Insgesamt durchfuhren 2 097 Fahrzeugführer die Messstelle, davon hielten sich 148 nicht an die erlaubten 50 km/h.


31 Verkehrsteilnehmer müssen mit einer Anzeige rechnen, sieben erwartet ein Fahrverbot. Der Schnellste rauschte mit 101 km/h durch die Messstelle. fb