weather-image

Senior fährt auf Verkehrsinsel und kracht an Laterne – schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Stefan Puchner/dpa-Archiv

Traunreut – Zu einem schweren Unfall kam es am Samstag in Traunreut, als ein Senior mit seinem Wagen auf eine Verkehrsinsel fuhr und dort mit einer Straßenlaterne kollidierte.

Anzeige

Der 83-jährige Traunreuter war am Vormittag mit seinem Wagen auf der Traunwalchener Straße in nördlicher Richtung im Stadtgebiet Traunreut unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr der 83-Jährige kurz vor 11 Uhr auf eine Verkehrsinsel hinauf und prallte frontal gegen die dortige Straßenlaterne. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert.

Am Wagen des Unfallverursachers entstand Totalschaden in Höhe von rund 6000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an der Verkehrsinsel und der Straßenlaterne beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

 

- Anzeige -