weather-image
25°

Seenotretter helfen Ballonfahrern

0.0
0.0
Seenotretter helfen Ballonfahrern
Bildtext einblenden
Seenotretter haben einem Heißluftballon bei der Landung geholfen. Foto: -/Die Seenotretter – DGzRS/dpa Foto: dpa

Puh, das ist gerade nochmal gut gegangen! Mehrere Menschen hatten am Donnerstag beinahe einem Unfall mit einem Heißluftballon. Eigentlich sollte der Ballon auf der Insel Usedom landen. Doch dann sollte der Anflug zur Landung nicht so richtig klappen. Der Ballon drohte in ein flaches Gewässer zu plumpsen.


Zum Glück waren zur selben Zeit Seenotretter mit ihren Booten unterwegs. Die kümmern sich eigentlich um Leute, die auf dem Wasser in Schwierigkeiten geraten. Aber auch den Ballonfahrern in der Luft konnten sie sofort helfen.

Aus dem Ballon ließ man ein langes Seil herunter. Die Retter machten es an ihrem Boot fest und konnten auf diese Weise den Ballon steuern. Der landete schließlich sicher auf einer Wiese. Am Ende waren alle glücklich. Ein Seenotretter sagte: »Für uns war das keine große Sache, aber den Ballonfahrern haben wir damit wohl eine nasse Überraschung erspart.«