weather-image
20°

Schweres Erdbeben vor Philippinen löst Tsunamialarm aus

Bangkok (dpa) - Nach einem schweren Erdbeben vor den Philippinen hat das Tsunami-Warnzentrum für mehrere Pazifikstaaten Tsunamialarm ausgelöst. Das Beben der Stärke 7,9 geschah nach Angaben der US-Geologiebehörde vor der Ostküste des Inselstaats. Das Epizentrum lag rund 30 Kilometer unter dem Meeresboden. Die Zeitung «Inquirer» berichtete auf ihrer Webseite, das noch keine Bericht über Schäden vorliegen. Beben dieser Stärke hätten das Potenzial, einen zerstörerischen Tsunami auszulösen, teilte das Warnzentrum mit.

Anzeige