weather-image
12°

Schwerer Unfall auf der A8 bei Neukirchen

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Neukirchen - Am Samstag, den 04.07.2020, kam es kurz nach Mitternacht zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A8. Kurz nach der Anschlussstelle Neukirchen in Fahrtrichtung München kam ein 35-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Landkreis Traunstein mit seinem Audi aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Anzeige

Zusammen mit seinem ebenfalls 35-jährigen Beifahrer durchfuhren sie etwa einhundert Meter Gehölz, welches an die Autobahn angrenzt. Anschließend kam das Fahrzeug an einem kleinen Bachlauf zum Stehen. Der Fahrzeuglenker zog sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zu, der Beifahrer wurde schwer verletzt. Beide Männer wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Auf Grund eines positiven Atemalkoholtests musste der Fahrzeugführer zudem eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung. Am Unfallfahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Zur Bergung, Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Neukirchen und Vogling mit insgesamt 33 Einsatzkräften vor Ort.