weather-image
16°

Schwere Radunfälle: 21-Jähriger prallt in Eisentor, 23-Jährige stürzt in Benzinkurve

5.0
5.0
Fahrrad-Unfall
Bildtext einblenden
Foto: Sebastian Iwersen (dpa)

Bischofswiesen/Schönau am Königssee – Schwere Verletzungen trugen zwei Radfahrer bei schweren Unfällen in Aschau und bei Kühroint davon.

Am späten Freitag Nachmittag kurz nach 17.30 Uhr musste das Berchtesgadener Rote Kreuz mit einem Rettungswagen zu einem gestürzten Radfahrer am Maximiliansreitweg in die Aschau ausrücken: Ein 21-jähriger Einheimischer war mit seinem Mountainbike den Wanderweg vom Aschauer Wasserfall in Richtung Aschauer Weiher gefahren, als er plötzlich in ein unerwartet geschlossenes eisernes Weidetor fuhr.

Der kleine Sohn der Bauernfamilie, die gerade die Heuernte am Feld einholte, bemerkte den Unfall und informierte umgehend seine Eltern. Gemeinsam leisteten sie dem Verunglückten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Die Rettungswagen-Besatzung versorgte den nach erster Einschätzung mittelschwer Verletzten und transportierte ihn zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Der vom jungen Sportler getragene Helm bewahrte ihn vor noch schwereren Verletzungen.

Radlerin bei Sturz schwer verletzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.10 Uhr stürzte eine 23-jährige Bischofswieserin auf der Abfahrt von der Kührointalm am Watzmann schwer mit ihrem Fahrrad.

Die Einheimische fuhr mit ihrem Mountainbike die Forststraße von Kühroint kommend in Richtung Schapbach. Kurz vor der so genannten Benzinkurve stürzte sie aus ungeklärter Ursache. Ein nachfahrender Bekannter fand die junge Frau bewusstlos auf der Fahrbahn liegend und leistete sofort Erste Hilfe. Das Berchtesgadener Rote Kreuz versorgte sie notärztlich und brachten sie dann ins Salzburger Landeskrankenhaus. Am Fahrrad entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den Unfall auf.

Bereits am Freitag Nachmittag waren die Einsatzkräfte bei einem schweren Radunfall auf der Röthelbach-Forststraße im Einsatz, bei dem ein Bub mit seinem Mountainbike an eine Felswand geprallt war. red/BRK BGL