weather-image

Schwarz-Rot tritt auf Kostenbremse

Berlin (dpa) - Union und SPD wollen die Finanzierung ihrer Koalitionsvorhaben erst ganz am Schluss klären. Bei ihrem dritten Treffen in großer Runde traten die Parteispitzen auf die Kostenbremse und ermahnten die Arbeitsgruppen, bezahlbare Konzepte vorzulegen. So muss die AG Wirtschaft ihre Milliardenpläne für schnelles Internet, Steuerboni für Forschung und Existenzgründerhilfen nacharbeiten. Grünes Licht gibt es für eine Mietpreisbremse. CDU, CSU und SPD planen einen «Paket für bezahlbares Bauen und Wohnen».

Berlin (dpa) - Union und SPD wollen die Finanzierung ihrer Koalitionsvorhaben erst ganz am Schluss klären. Bei ihrem dritten Treffen in großer Runde traten die Parteispitzen auf die Kostenbremse
und ermahnten die Arbeitsgruppen, bezahlbare Konzepte vorzulegen. So muss die AG Wirtschaft ihre Milliardenpläne für schnelles Internet, Steuerboni für Forschung und Existenzgründerhilfen nacharbeiten. Grünes Licht gibt es für eine Mietpreisbremse. CDU, CSU und SPD planen einen «Paket für bezahlbares Bauen und Wohnen».

Anzeige