weather-image

Schülerbiathleten im Fichtelgebirge

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Die jungen Biathlonathleten (v.l.) Max Hanke, Valentin Lagler, Isabel Neugebauer, Vanessa Kern, Pascal Schön, Janis Nilius. (Foto: Sport Talent BGL)

Der SC Neubau organisierte am vergangenen Wochenende die bayerischen Meisterschaften im Schülerbiathlon auf dem letzten Schnee im Fichtelgebirge. Mit Radlader und vielen helfenden Händen trugen sie den Schnee für die einen Kilometer lange Runde um den Biathlonschießstand in Neubau zusammen.


Am Samstagabend wurde bei einem Nachtsprint ohne Strafrunde, aber mit 30 Sekunden Strafzeit der erste bayerische Meister ermittelt. Die S 13 mussten drei Kilometer mit zwei liegenden Schießeinlagen überwinden. Von den Startern der Klasse S 14 wurden vier Kilometer mit einer liegenden und einer stehenden Schließeinlage abgefordert. Pascal Schön (SK Berchtesgaden) wurde 3. und Jannis Nilius (SK Berchtesgaden) 5., beide in der Klasse S 13m. Vanessa Kern (SC Ainring) konnte in der Klasse S 13w den 5. Platz erlaufen. Bei den S 14m kämpfte sich Max Hanke (SK Berchtesgaden) mit guter Laufleistung auf den 3. Platz vor, Valentin Lagler (SK Berchtesgaden) wurde 6. Bei den S 14w stürmte Isabel Neugebauer bei ihrem Heimrennen (SC Neubau/CJD) mit nur einem Schießfehler auf den 2. Platz.

Anzeige

Am nächsten Tag startete das zweite Rennen, ein Supereinzel, um 10 Uhr morgens. So konnte der letzte Schnee noch fair genutzt werden. Der Wettkampf forderte von den jungen Sportlern Kampfgeist, gute Langlauftechnik und natürlich Nervenstärke am Schießstand, da erneut jeder Fehler mit 15 Sekunden Strafzeit an die Laufzeit angerechnet wurde. Die S 13 mussten wieder je drei einen Kilometer lange Runden mit zwei liegenden Schießeinlagen ablaufen und von den S 14 wurden diesmal fünf Kilometer mit zwei liegenden und zwei stehenden Schießeinlagen gefordert. Pascal Schön erkämpfte sich mit null Fehlern beim Schießen den 2. Platz, Jannis Nilius kam auf den 6. Platz. Vanessa Kern wurde in ihrer Klasse erneut 5. Isabell Neugebauer erlief in ihrer Klasse einen guten 4. Platz, bei den Buben kam Valentin Lagler nach einem beherzten Lauf auf Platz 3, Max Hanke auf Platz 6. Bayerische Meister wurden bei beiden Rennen Lena Hartl und Florian Straßwender vom SC Vachendorf. fb

- Anzeige -