weather-image
21°

Schriftsteller Urs Widmer gestorben

Zürich (dpa) - Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit in Zürich, wie der Diogenes Verlag erst jetzt mitteilte. Widmer zählte nach Verlagsangaben zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Zu den Werken des in Basel geborenen Dramatikers und Hörspielautors zählen unter anderem «Der Geliebte der Mutter», «Das Buch des Vaters» und «Ein Leben als Zwerg». Für sein umfangreiches Werk wurde er 2007 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg ausgezeichnet.

Anzeige