weather-image
10°

Schön kehrt zum SB Chiemgau zurück

4.5
4.5
Bildtext einblenden
Patrick Schön trugt schon einmal das Trikot des SB Chiemgau Traunstein. Jetzt kehrt der Mittelfeldmann zum Landesligisten zurück. (Foto: Weitz)

Der SB Chiemgau Traunstein startet am heutigen Freitagabend um 19 Uhr in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Landesliga Südost. Der neue Cheftrainer David Balogh wird dabei eine komplett neue Mannschaft begrüßen – unter anderem auch einen Rückkehrer!


Patrick Schön trägt nämlich ab sofort wieder das Trikot des SB Chiemgau. Das teilte SBC-Pressesprecher Peter Mallmann gestern mit. Der ehemalige Kapitän stieg mit den Traunsteinern ja bereits zweimal auf – und zwar in die Landesliga und in die Bayernliga. Mitten in der Saison 2017/2018 wechselte der Mittelfeldmann dann als Spielertrainer zum Kreisligisten SV Seeon/Seebruck.

Anzeige

Zudem kommt auch Vedaant Nag vom SB DJK Rosenheim II. Der Angreifer aus Indien, der unter anderem auch schon für den SV-DJK Kolbermoor in der Bezirksliga Ost aktiv war, brachte es in der abgelaufenen Saison in der Kreisliga I auf 13 Einsätze und traf zweimal ins Schwarze. Auch der kroatische Torhüter Marco Kao wechselt in die Große Kreisstadt.

Schon länger als Neuzugänge standen ja Paul König (SV Saaldorf), Robert Schiller (HSV Wals), Armando Mustafic (TSV 1860 Rosenheim), Julian Galler (FC Hammerau) und Armin Hodzic (SV-DJK Kolbermoor) fest. Aus der eigenen U 19 rücken fünf Spieler fix auf. Kurt Weixler, Marc Ziemann, Benedikt Gartner, Nils Finkenthei und Florian Hunklinger gehören zum Kader der Ersten Mannschaft und schnupperten teilweise bereits in der abgelaufenen Saison Landesliga-Luft. »Unsere Personalplanungen sind damit aber noch nicht abgeschlossen«, betonte Mallmann.

Köberich beendet seine Karriere

Eine ganze Reihe an Spielern hat den Verein aber auch verlassen: Neben den bereits schon länger offiziell bekannt gegebenen Abgängen Maximilian Probst, Waldemar Daniel und Hannes Kraus (alle SV Kirchanschöring), Jonas Frisch (TSV Ampfing), Ethan Monaghan, Noah Hrdlicka und Koby Greaves (alle zurück nach Kanada) gehen auch Stefan Mauerkirchner, Josef Wittmann, Mateusz Galanek und Felix Maaßen. Dieses Quartett schließt sich dem TSV Siegsdorf an. Alexander Köberich beendet seine Karriere. Torhüter Maximilian Tanzer spielt ab sofort beim ESV Freilassing und Schlussmann Marc Richter verlässt den Verein mit unbekanntem Ziel. SB

Italian Trulli