weather-image

Schneeglätte: 18-Jähriger landet mit 1,1 Promille auf Steinmauer

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Montage (li. Florian Gaertner, re. dpa)

Inzell – Ein 18-jähriger Autofahrer kam am frühen Sonntagmorgen völlig betrunken und bei winterlichen Straßenverhältnissen von der B305 ab und "parkte" sein Fahrzeug auf einer Mauer.


In den frühen Morgenstunden passierte auf der B305 Inzell Richtung Bad Reichenhall ein Verkehrsunfall mit einem betrunkenen 18-Jährigen.

Der junge Mann kam nach ersten polizeilichen Ermittlungen aufgrund seiner starken Alkoholisierung und nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Wagen auf einer Steinmauer.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der Führerschein des 18-Jährigen wurde sichergestellt. Nach der erfolgten Blutentnahme im Klinikum Traunstein wurde er entlassen. Der Fahranfänger muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.