weather-image

Schäuble kündigt Aktionsplan für Griechenland an =

Athen (dpa) - Mit einem neuen Aktionsplan will die Eurogruppe die Wachstumsbedingungen für Griechenland verbessern. Das kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Athen an. Man sei im Gespräch mit der griechischen Regierung, zusammen mit der Eurogruppe die verschiedenen Maßnahmen in einen Aktionsplan bündeln. Von deutscher Seite solle die Förderbank KfW eingeschaltet werden. Auch andere Staaten wollten sich beteiligen. Schäuble hatte gestern den griechischen Premier Antonis Samaras getroffen.

Anzeige