weather-image
26°

Saskia reist zur Schach-WM nach Brasilien

So weit ist Saskia in ihrem Leben noch nie gereist. Das Land Brasilien liegt Tausende Kilometer weit entfernt in Südamerika. Saskia ist neun Jahre alt und kommt aus Zwickau in Deutschland.

Schach-Spielerin Saskia
Saskia macht bei der Schach-WM in Brasilien mit. Foto: Claudia Drescher/dpa Foto: dpa

In den nächsten Tagen tritt sie in Brasilien bei einer Weltmeisterschaft an, und zwar im Schach. «Ich freue mich, bin aber auch aufgeregt», sagte sie am Sonntag.

Saskia spielt das berühmte Spiel seit drei Jahren. «Das ging in der ersten Klasse los, da hatten wir Schach-Unterricht», erinnert sich Saskia. Ihre Mutter Nancy Pohle erzählt: «Für Schach wollte Saskia auf alles andere verzichten, Kindergeburtstag oder Urlaub, einfach alles».

Was gefällt ihr denn so sehr an Schach? «Man kann frei entscheiden, was man macht», sagt Saskia. Außerdem könne man Schach in jedem Alter spielen. In den vergangenen Tagen machte das Mädchen allerdings eine Pause. «Schach-Verbot», hatte ihr Trainer verordnet. So konnte sich Saskia vor ihrer großen Reise noch etwas ablenken.