weather-image

Ruf nach Aufnahme von Syrern in Deutschland wird lauter

Berlin (dpa) - Angesichts der dramatischen Lage in Syrien wird der Ruf nach einer Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland immer lauter. Unionsfraktionschef Volker Kauder kündigte Gespräche darüber mit Innenminister Hans-Peter Friedrich und den Ländern an. Außenpolitiker aller anderen Bundestagsfraktionen plädierten ebenfalls für die Öffnung der deutschen Grenzen für notleidende Syrer. Das Auswärtige Amt warnte allerdings vor einem deutschen Alleingang. Nach UN-Angaben sind bereits mehr als 200 000 Syrer in Nachbarländer geflohen.

Anzeige