weather-image

Riesiger Haufen Geröll rutscht ab

0.0
0.0
Dunkler Haufen
Bildtext einblenden
Das Geröll hat eine Straße erwischt. Verletzt wurde aber niemand. Foto: Zeitungsfoto.At/APA/dpa Foto: dpa

Das Foto erinnert ein wenig an ein Suchbild: Es ist ein großer, schwarzer Geröllhaufen zu sehen. Links daneben stehen Häuser. Sie wirken wirklich klein gegen den dunklen Haufen!


Wer sich eine Lupe schnappen würde, könnte vielleicht sogar noch links neben dem Haufen Menschen stehen sehen - und eine Straße. Sie ist von dem Haufen verschüttet.

Anzeige

An Heiligabend hatte es in unserem Nachbarland Österreich einen Felssturz gegeben - mit tonnenweise Gestein, das den Berg hinunter kam. »Es hat sich angehört wie ein Erdbeben«, sagte ein Mann später.

Nun sitzen im Tal Leute fest, weil die Zufahrtsstraße voller Brocken liegt. Es heißt aber, dass die Eingeschlossenen recht cool bleiben. Sie hätten wegen Weihnachten viel Essen besorgt und kämen erst mal damit klar. Verletzt wurde niemand.

Währenddessen wird an einer Notfall-Straße gearbeitet: Bagger werkelten an den Feiertagen, um einen Feldweg herzurichten.