weather-image
-3°

Reus droht WM-Aus - Diagnose: Teilriss des Syndesmosebandes

0.0
0.0

Mainz (dpa) - Fußball-Nationalspieler Marco Reus droht das WM-Aus. Der Offensivspieler hat beim 6:1-Sieg der deutschen Mannschaft im Benefiz-Länderspiel gegen Armenien am linken Fuß einen Teilriss des vorderen Syndesmosebandes erlitten. Diese Diagnose teilte der Deutsche Fußball-Bund nach einer Kernspin-Untersuchung in der Mainzer Uniklinik mit. Eine solche Verletzung erfordert gewöhnlich eine mehrwöchige Pause. »Weitere Entscheidungen« soll es zu einem späteren Zeitpunkt geben. Das deutsche Team fliegt heute am späten Abend nach Brasilien.

Anzeige