weather-image

Regierung: Bis heute keine Antworten der USA auf Fragen zu NSA

Berlin (dpa) - Die Amerikaner haben bis heute nicht auf schriftliche Fragenkataloge der Bundesregierung zur NSA-Spähaffäre reagiert. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Demnach übermittelte das Bundesinnenministerium am 11. Juni, am 26. August und am 24. Oktober 2013 Fragen an die US-Botschaft in Berlin. Auf keines dieser Schreiben liege bisher eine Antwort vor, teilte die Regierung nun mit. Der US-Geheimdienst NSA hatte im großen Stil die Kommunikation in Deutschland überwacht. Auch das Handy von Kanzlerin Angela Merkel hatte er über Jahre abgehört.

Anzeige