weather-image

Reemtsma-Entführer Drach will Interview gegen Geld geben

Hamburg (dpa) - Der aus der Haft entlassene Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist gegen Geld zu einem Interview bereit. Das erklärte sein Anwalt in einem Schreiben an ausgewählte Medien. Bei der Auswahl spiele Geld auch eine Rolle, sagte der Jurist der dpa. Die Entscheidung wolle Drach in Ruhe treffen. Zum Aufenthaltsort des 53-Jährigen und seiner finanziellen Situation wollte er keine Angaben machen. Drach war im Oktober nach mehr als 15 Jahren aus dem Gefängnis in Hamburg-Fuhlsbüttel entlassen worden.

Anzeige