weather-image

Rebensburg Dritte bei Riesenslalom - Maze gewinnt

Aspen (dpa) - Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg hat beim Riesenslalom in Aspen den 14. Podestplatz ihrer Weltcup-Karriere erreicht. Beim Sieg der Slowenin Tina Maze hatte die 23-Jährige im US-Bundesstaat Colorado im Ziel 1,54 Sekunden Rückstand und wurde Dritte.

Dritte
Viktoria Rebensburg durfte sich am Ende noch über einen Podestplatz freuen. Foto: Justin Lane Foto: dpa

Auf Rang zwei kam Kathrin Zettel aus Österreich. Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch war an ihrem 28. Geburtstag bereits im ersten Lauf gestürzt. Der Start beim Slalom am Sonntag soll trotz Schmerzen im linken Oberarm nach ihren Angaben aber nicht in Gefahr sein. Lena Dürr erreichte Rang 19. Veronique Hronek wurde disqualifiziert, Simona Hösl war im ersten Durchgang ausgeschieden.

Anzeige