weather-image
30°

Raum Trostberg: Über 100 Fahrer geblitzt und Pkw zerkratzt

0.0
0.0

Über 100 Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit erwischte die Polizei zwischen Altenmarkt und Grassach sowie in Traunwalchen. Und ein Unbekannter beschädigte einen Volvo in Trostberg.


Altenmarkt/Grassach – Radarkontrolle

Am Freitag, den 10.03.2017 zwischen 8.10 Uhr und 12.30 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Traunsteiner Straße in Grassach. Bei einem Durchlauf von über 2100 Fahrzeugen blitzte es 91 - mal im Verwarnungsbereich. Drei Verkehrsteilnehmer wurden im Anzeigenbereich geblitzt. Der Schnellste war mit 76 km/h innerorts unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommen eine Geldbuße in Höhe von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

 

Traunwalchen  Radarkontrolle

Am Montag, den 13.03.2017 zwischen 08.20 Uhr und 11.30 Uhr, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein die Robert-Bosch-Straße. Bei einem Durchlauf von über 750 Fahrzeugen blitzte es 39 - mal im Verwarnungsbereich. Der Schnellste war mit 68 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommt ein Verwarnungsgeld von 35 Euro zu.

 

Geparkten Pkw zerkratzt in Trostberg

Im Zeitraum vom 12.03.17, 00:00 Uhr, bis 13.03.2017, 09:00 Uhr, wurde ein schwarzer Volvo, welcher in der Herzog-Ludwig-Straße in Trostberg am Straßenrand parkte, mutwillig zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Trostberg, unter Tel. 08621/9842-0, zu melden.

Pressemeldung der Polizei Trostberg