weather-image
21°

Raketenangriff auf Sicherheitsbehörde im Sinai

Kairo (dpa) - In Ägypten haben Bewaffnete das Hauptquartier der Sicherheitskräfte im Nord-Sinai mit Panzerabwehrraketen angegriffen. Es handelte sich dabei um einen Racheakt für Militäraktionen gegen militante Islamisten in den vergangenen Wochen. Es soll zu einem mehr als einstündigen Schusswechsel zwischen den Angreifern und Sicherheitskräften gekommen sein, die vom Dach ihres Stützpunkts aus feuerten. Über Tote oder Verletzte ist bisher noch nichts bekannt.

Anzeige