weather-image
23°

Radfahrer stoßen zusammen – 21-Jähriger schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Schönau am Königssee – Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer am Sonntag auf der Grünsteinstraße hat einer der beiden eine schwere Kopfverletzung erlitten.

Eine Gruppe von fünf Radfahrern war gegen 15.50 Uhr auf der Grünsteinstraße vom „Bärenstüberl“ in Richtung zur Waldhauser Straße unterwegs. An der Einmündung der Vorbergstraße wollte ein 56-jähriger auswärtiger Radfahrer nach links ausweichen.

Dabei bemerkte er nicht, dass sein 21-jähriger Radkollege seitlich hinter ihm fuhr. Durch die Ausweichbewegung berührten sich die Räder an Hinter- und Vorderrad und beide Radfahrer stürzten. Während der 56-Jährige auf der Fahrbahn zum Liegen kam, rutschte der 21-Jährige gegen den Bordstein und kam erst auf dem Fußweg zum Liegen.

Während der 56-jährige mit Prellungen und Abschürfungen davonkam, wurde der 21-Jährige trotz Helms am Kopf schwer verletzt. Er wurde vom alarmierten Notarzt versorgt und vom Bayerischen Roten Kreuz in das Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall gebracht. An den Rädern entstand laut Polizei kein Schaden.