weather-image
14°

Pussy-Riot-Aktivistinnen berichten von Festnahmen in Sotschi

Sotschi (dpa) - Die russischen Aktivistinnen Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina von der Punkband Pussy Riot sind nach eigener Darstellung in Sotschi festgenommen worden. Sie seien mit mehreren anderen Aktivisten unter brutaler Gewalt in ein Polizeiauto gezerrt worden, teilten die Frauen beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. Der Sprecher des Internationalen Olympischen Komitees, Mark Adams, sagte der Nachrichtenagentur dpa: «Wir warten auf eine offizielle Bestätigung»

Anzeige