weather-image
-3°

Präsident tritt zurück

1.6
1.6
Bildtext einblenden
Nach einigen schwierigen Jahren mit massiven Austritten befand sich der Golfclub wieder auf dem Weg der Besserung. Nun ist dessen Präsident Harry Schuster zurückgetreten. (Archivfoto: privat)

Berchtesgaden – Der Präsident des Golfclubs Berchtesgaden, Harry Schuster, ist überraschend zurückgetreten.


Das hat die Vorstandschaft des Golfclubs Berchtesgaden in einer Kurzinfo an die Mitglieder bekannt gegeben. In knappen Worten heißt es dort: »Leider müssen wir Ihnen heute mitteilen, dass unser Präsident von seinem Amt zurückgetreten ist.« Harry Schuster wollte sich auf Nachfrage dieser Zeitung nicht öffentlich zu den Gründen äußern.

Anzeige

Aus Spielerkreisen heißt es, dass es intern zu Meinungsverschiedenheiten gekommen sei, die zum Rücktritt führten. Der Golfclub Berchtesgaden hat angekündigt, dass es am 8. September eine außerordentliche Mitgliederversammlung geben wird. kp

- Anzeige -