weather-image
11°

Positives Echo auf Merkels Athen-Besuch

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat für ihren Athen-Besuch ein überwiegend positives Echo in Deutschland und Griechenland erhalten. Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, sprach von einem richtigen Signal. FDP-Europapolitiker Jorgo Chatzimarkakis sagte im RBB, endlich rede man jetzt auch wieder mit den Griechen. Die meisten griechischen Parteien reagierten mit zurückhaltendem Optimismus. Nur die größte Oppositionspartei, das Bündnis der radikalen Linken, bewertet Merkels Besuch als Fiasko.

Anzeige