weather-image
13°

Polizei: Zwei Verkehrsunfälle in Laufen

3.0
3.0
Blaulicht auf Polizeiauto
Bildtext einblenden
Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. In einem Park in Berlin-Kreuzberg ist ein totes Baby gefunden worden. Foto: Jens Wolf/Archiv Foto: dpa

Laufen – Unfall im Begegnungsverkehr

Am Freitag, um 17.40 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Österreicher mit seinem VW Passat auf der Teisendorfer Straße in Richtung Leobendorf. Auf Höhe der Raiffeisenbank kam dem jungen Mann ein dunkler Pkw entgegen. Es kam zum Zusammenstoß mit den jeweiligen linken Außenspiegeln der beiden Fahrzeuge. Der Österreicher hielt unmittelbar nach dem Zusammenstoß an der Unfallstelle an. Der Unfallgegner setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Anzeige

Laufen – Verkehrsunfall beim Einfahren auf die Straße

Am Samstag um 13.05 Uhr fuhr ein 67-jähriger Österreicher mit seinem Peugeot aus einem Parkplatz einer Gaststätte in Oberheining. Der Österreicher bog nach links in Richtung Laufen ein. Hierbei übersah er einen 75-jährigen Garchinger der mit seinem Renault von Laufen in Richtung Saaldorf fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000.- Euro. Am Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von 500.- Euro. Die Freiwillige Feuerwehr aus Laufen war zur Reinigung der Fahrbahn vor Ort.

Pressemeldung der Polizei Laufen

Facebook Traunsteiner Tagblatt