weather-image

Podolski und Mertesacker siegen mit Arsenal

London (dpa) - Lukas Podolski und Per Mertesacker haben mit dem FC Arsenal in der englischen Premier League in die Erfolgsspur zurückgefunden.

Gewonnen
Lukas Podolski durfte sich mit dem FC Arsenal über einen Sieg bei West Ham United freuen. Foto: Kerim Okten Foto: dpa

Die Gunners gewannen mit den beiden deutschen Fußball-Nationalspielern im kleinen Londoner Derby bei West Ham United mit 3:1 (1:1) und kletterten auf den fünften Tabellenplatz. Podolski leistete die Vorarbeit zum 1:1 von Oliver Giroud (41. Minute). Die weiteren Arsenal-Tore schossen Theo Walcott (77.) und Santi Cazorla (83.). West Ham war durch einen Treffer von Mohamed Diame (21.) in Führung gegangen.

Anzeige

Unbeeindruckt vom Wirbel um seinen Außenverteidiger Ashley Cole hat der FC Chelsea seine Tabellenführung behauptet. Der Champions-League-Sieger gewann eine Woche nach dem 2:1 bei Arsenal gegen Norwich City mit 4:1 (3:1). Manchester City schob sich durch ein 3:0 (1:0) gegen den FC Sunderland auf den zweiten Tabellenrang vor. Der Meister profitierte von einem Ausrutscher des Überraschungsteams FC Everton. Die Toffees kamen bei Wigan Athletic nur zu einem 2:2.

Fernando Torres (14. Minute), Frank Lampard (22.), Eden Hazard (31.) und Branislav Ivanovic (76.) schossen die Tore für Chelsea nach einem frühen Gegentreffer von Grant Holt (11.). Am Vortag hatte Cole mit seiner Kritik am englischen Fußballverband für Aufsehen gesorgt. Der Nationalspieler beschimpfte die FA-Verantwortlichen im Zuge der Bestrafung von Chelsea-Kapitän John Terry per Twitter als «Deppen», entschuldigte sich aber später für seine Äußerung - dennoch muss er mit einer Bestrafung durch seinen Verein rechnen.

Chelsea hat nun 19 Punkte auf dem Konto und vier Zähler Vorsprung auf das in der Liga ebenfalls ungeschlagene Man City. Alexander Kolarov brachte die Himmelblauen in der 5. Minute per Freistoß in Führung. Der eingewechselte Sergio Agüero (60.) und James Milner (89.) stellten den vierten Sieg im siebten Saisonspiel sicher. City blieb dabei zum ersten Mal in dieser Saison ohne Gegentor. Für Sunderland war es die erste Niederlage in dieser Spielzeit.