weather-image
12°

Platzeck räumt Fehler bei Terminplanung für Flughafen ein

Potsdam (dpa) - Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck hat Fehler bei der Terminplanung für den Hauptstadtflughafen eingeräumt. Der Termin sei jedoch nicht von den Politikern vorgegeben worden, sagte Platzeck dem Magazin «Der Spiegel». Der Aufsichtsrat habe vorher Firmen, Techniker und Bauleitung angehört - alle hätten den Termin bestätigt. Die erneute Verschiebung des Eröffnungstermins sei für alle ein «emotionaler Sonderzustand» gewesen, sagte Platzeck, der neuer Flughafen-Aufsichtsratschef ist. Einen neuen Termin werde er nicht nennen.

Anzeige