weather-image
10°

Perfekt: Motorrad-Pilot Cortese startet 2013 in Moto2

0.0
0.0
Wechsel
Bildtext einblenden
Sandro Cortese fährt nächste Saison in der Moto2-Klasse. Foto: Ettore Ferrari Foto: dpa

Memmingen (dpa) - Der Wechsel von Motorrad-WM-Pilot Sandro Cortese in die Moto2-Klasse zur nächsten Saison ist perfekt. Am Dienstag unterzeichnete der Berkheimer neue Verträge beim extra für ihn gegründeten Team »Intact GP«.


Die Zusammenarbeit mit den beiden Teaminhabern Stefan Keckeisen und Wolfgang Kuhn sowie Teamchef Jürgen Lingg ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt. Cortese wird in der mit Einheitsmotoren von Honda ausgestatteten Moto2-Klasse ein Chassis des Augsburger Herstellers Kalex pilotieren.

Im neuen Team trifft Cortese, der die Moto3-WM-Gesamtwertung vor den letzten fünf Rennen mit 46 Punkten Vorsprung anführt, alte Bekannte wieder. Der Motorradbatteriehersteller »Intact« ist seit Corteses Einstieg in den WM-Zirkus Partner des Italo-Schwaben und war 2011 im 125-Kubikzentimeter-Team Hauptsponsor. Lingg war 2011 Chefmechaniker im Racing Team Germany und nicht unwesentlich an Corteses erstem Grand-Prix-Sieg beteiligt.