weather-image
20°

Papst im Libanon eingetroffen

Beirut (dpa) - Papst Benedikt XVI. ist zu einem dreitägigen Besuch im Libanon eingetroffen. Das katholische Kirchenoberhaupt landete nahe der Hauptstadt Beirut. Der Papst will sich mit einer Friedensbotschaft an die Krisenregion wenden. Bereits im Vorfeld hatte er die bedrängten Christen in den überwiegend muslimischen Ländern des Nahen Ostens zum Bleiben aufgerufen.

Anzeige