weather-image
21°

Outing im Fußball: Merkel ermutigt Profis, Hoeneß erwartet Fall eins

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat homosexuellen Fußball-Profis Mut gemacht, für Uli Hoeneß ist das erste Outing nur eine Frage der Zeit. In der Diskussion um schwule Spieler im bezahlten Fußball haben Politik und Sport die Betroffenen ermutigt, sich mit einem Bekenntnis an die Öffentlichkeit zu wagen. Dass immer noch Ängste bestünden, müssen man zur Kenntnis nehmen. «Aber wir können ein Signal geben: Ihr müsst keine Angst haben», sagte Merkel. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bot Unterstützung des Verbandes an.

Anzeige