weather-image
29°

Operettenzauber unter freiem Himmel

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Christophe Gateau

Tittmoning – Im Rahmen des "Musiksommers zwischen Inn und Salzach" ist die Bad Reichenhaller Philharmonie zu Gast im Tittmoninger Burghof.


Unter der Leitung von Chefdirigent Christian Simonis lädt das Orchester am 12. August zu einem Abendspaziergang durch die Welt der Operette "Auf Wienerische Art" ein. Mit an Bord ist die international renommierte Sopranistin Eva-Maria Schinwald als Solistin.

Es erklingen Melodien unvergessener Wiener Komponisten von Johann Strauss über Josef Hellmesberger jun., Nico Dostal, Eduard Strauss und Carl-Michael Ziehrer bis hin zu Joseph Strauss und anderen. Ausschnitte aus wohlbekannten Werken wie "Wiener Blut" und "Der Zigeunerbaron" versetzen das Publikum in die Melodieseligkeit des alten Wien, in eine Welt der Walzer, Polkas und Lieder. Virtuose Ouvertüren erstrahlen in orchestralem Glanz. Das Programm verspricht einen nostalgischen Reigen, präsentiert von einem leidenschaftlichen Orchester zum Anfassen.

Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Schulturnhalle an der Traunsteiner Straße statt. Infos und Vorverkauf bei der Tourist-Info Tittmoning (Telefon 08683/700-710 oder E-Mail anfrage@tittmoning.de). Karten gibt es außerdem bei Inn-Salzach-Ticket (www.inn-salzach-ticket.de).