weather-image
21°

Niederlande steuern auf große Koalition zu

Den Haag (dpa) - Nach der Parlamentswahl in den Niederlanden steuern Rechtsliberale und Sozialdemokraten auf eine große Koalition zu. Das sei nach dem Wahlergebnis offensichtlich, sagte der rechtsliberale geschäftsführende Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag nach ersten Sondierungsgesprächen. Seine Partei hatte die Wahl vor den Sozialdemokraten gewonnen. Auch deren Fraktionschef Diederik Samsom befürwortet eine Koalition mit den Rechtsliberalen. Der Rechtspopulist Geert Wilders will Oppositionsführer werden.

Anzeige