weather-image
14°

Neuwahlen in Israel im Frühjahr erwartet

Jerusalem (dpa) - Nach dem Ausscheiden der Kadima-Partei aus der Regierungskoalition wird in Israel mit Neuwahlen im Frühjahr gerechnet. Israelische Medien berichten, man erwarte vorgezogene Wahlen zwischen Februar und April kommenden Jahres. Das israelische Parlament werde vermutlich nach Ende der Sommerpause im Oktober über seine Selbstauflösung abstimmen. Ursprünglich waren Wahlen im Herbst 2013 angesetzt. Im Streit um die allgemeine Wehrpflicht hatte Kadima gestern das Bündnis mit dem Likud verlassen.

Anzeige