weather-image
19°

Neuer Vorstand der Grünen Jugend Traunstein

3.0
3.0
Grüne Jugend Trausntein neuer Vorstand
Bildtext einblenden
Der neue Vorstand der Grünen Jugend Traunstein: (von links) Luzie Kamm, Michael Langwieder, Stefanie Alf und Matthias Wallner.

Traunstein – Neuwahlen und ein Rückblick standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Kreisverbands der Grünen Jugend Traunstein. Dabei wurden Hannah Unterreitmeier und Luzie Kamm zu neuen Sprecherinnen gewählt.


In ihrem Bericht über das vergangene Vorstandsjahr blickten die Sprecherin Stefanie Alf und Beisitzerin Luzie Kamm im Büro der Landtagsabgeordneten Gisela Sengl in Traunstein auf viele verschiedene Projekte und Aktionen zurück: Besonders kennzeichnend für den Sommer 2018 waren laut der beiden zahlreiche Demonstrationen in München und Traunstein gegen das Polizeiaufgabengesetz der Bayerischen Regierung und gegen den Rechtsruck in der politischen Debatte. Auch global formierte sich in den letzten Wochen die neue »Fridays-for-Future«-Bewegung, die mittlerweile nun auch in Traunstein angelangt ist.

Außerdem hat die Grüne Jugend zwei sehr gut besuchte Fishbowl-Diskussionen mit Katharina Schulze, der Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, veranstaltet. Auch in diesem Jahr fasse der Verband ein ähnliches Format ins Auge, möglicherweise zum Thema Europa, so Stefanie Alf und Luzie Kamm.

Im Frühling letzten Jahres machten die Mitglieder der Grünen Jugend des Weiteren mehrere Aktionen zum Thema Seenotrettung am Chiemsee und in Traunstein. Dabei wollten sie vor allem Passanten auf die Problematik aufmerksam machen und Solidarität mit Seenotrettern im Mittelmeer zeigen.

Nach dem Jahresrückblick und einem Kassenbericht des Schatzmeisters Michael Langwieder wurden Hannah Unterreitmeier und Luzie Kamm (beide aus Siegsdorf) zu neuen Sprecherinnen gewählt.

Michael Langwieder (Traunstein) wurde in seinem Amt als Schatzmeister wieder gewählt und der Vorstand durch die Beisitzer Stefanie Alf (Siegsdorf) und Matthias Wallner (Teisendorf) ergänzt.

Für die nächsten Wochen wird sich die Grüne Jugend vor allem auf den Europawahlkampf konzentrieren und einen Abend mit dem jungen Landtagsabgeordneten Florian Siekmann in Traunstein gestalten.

Auch im neu gegründeten Ernährungsrat Traunstein werden Mitglieder im Arbeitskreis »Urban Gardening« beteiligt sein. fb